Die alte Frage, was war zuerst da, das Ei oder das Huhn?

Auch in dieser herausfordernden Zeit stellen sich viele Unternehmer die Frage, was mache ich mit dem Gewinn?
Baue ich meine Reserven auf? Investiere ich in innovative Maschinen um neue Märkte zu bedienen? Oder oder oder.

Nur wenige investieren jedoch in die mentale Gesundheit Ihrer Mitarbeiter, obwohl die gerade sehr beansprucht ist und zur Folge hat, dass die Teams nicht ihre volle Leistungsfähigkeit bringen.

Der meiner Meinung nach bessere Weg ist daher, die "Wurzel des Baumes", also die Mitarbeiter zu stärken, damit schnellstmöglich viele und große Früchte wachsen.

Die Statistiken zeigen eindeutig, dass gerade jetzt genau dort das Problem der Wirtschaft liegt.

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.